Kurzfilmfestival Köln / KFFK N°10 2016

Menu Close Menu

Mittwoch, 18.11.2015, 21.30 Uhr, Filmclub 813

THE FACE OF UKRAINE

Kitty Green
Australien/Ukraine 2014, 7‘30‘‘, Dokumentarfilm, russisch und ukrainisch mit englischen UT


Die unkommentierte Aufnahmen eines Castings: blutjunge Mädchen in rosafarbenen Paillettenkleidern und streng zum Dutt frisiertem Haar konkurrieren um die Rolle der Oksana Baiul, einstiger Star der Olympischen Spiele, die 1993 im Alter von 16 Jahren das erste Gold für die Ukraine holte. Ihre Freudentränen vereinten die junge, unabhängige Nation. Hoffnungsvolle und angesichts der aktuelle Lage im Land zugleich bedrückte Mädchen erzählen von ihrem Leben und ihren Träumen, aber auch von ihren Tränen. Greens dokumentarische Arbeit fragt nach den weiblichen Rollenbildern und dem Wandel der Gesellschaft in der politisch gespaltenen Ukraine.

Bildgestaltung: Michael Latham Buch und Schnitt: Kitty Green Ton: Jed Palmer, Produktion: Kitty Green, Pip Campey, Michael Latham Vertrieb: Film Camp, NRW-Premiere Kontakt: Kitty Green, kittygreen@netspace.net

Kitty Green wurde 1984 in Melbourne geboren. Ihr Studium im Bereich Film und Fernsehen absolvierte sie am Victorian College of Arts. Während eines Drehs im Zusammenhang mit der Protestbewegung Femen in der Ukraine, wurde sie 2012 vom KGB festgenommen. Ihre Kurzdokumentation The Face of Ukraine: Casting Oksana Baiul gewann den Non-Fiction Jury Preis beim Sundance Film Festival 2015.

Filmografie
Ukraine Is Not A Brothel (2013)

Festivals (Auswahl)
Sundance Film Festival, Internationale Filmfestspiele Berlin, Adelaide Film Festival, Documenta Madrid