Kurzfilmfestival Köln / KFFK N°10 2016

Menu Close Menu

Freitag, 20.11.2015, 19 Uhr, Filmforum NRW
Samstag, 21.11.2015, 16 Uhr, Filmpalette

I REMEMBER

Janna Ji Wonders
Deutschland/USA 2015, 30‘, Spielfilm, englisch mit deutschen UT


Die 18-jährigen Freunde Josh und Ben verbringen ihre Ferien in einer abgelegenen Hütte an der rauen Pazifikküste Nordkaliforniens. Als die mysteriöse Elena (30) das unbewohnte Haus am anderen Ende des Strandes bezieht, verlieben sich beide Jungs in sie. Es ist der Beginn einer Kette von Gefühlsverwirrungen in deren Verlauf Josh und Ben zunehmend ihre Freundschaft aufs Spiel setzen. Die Ereignisse eskalieren und Josh bleibt, als einziger Zeuge dieses alles verändernden Sommers zurück.

Bildgestaltung: Markus Förderer Buch: Janna Ji Wonders Co-Autorin: Sarah Bräuer, Schnitt: Tobias Kavelar Ton: Renso Landa Musik: Dirk Brechmann, Janna Ji Wonders Produktion: Philipp Trauer, Trini Götze Kontakt: jannaji@wondersfilm.com

Janna Ji Wonders, geboren in Mill Valley, Kalifornien, wuchs am bayerischen Walchensee auf. Neben ihrem Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film München München realisierte sie Kurzfilme und führte auch bei vielen Musikvideos Regie. Ihre Dokumentarfilme Bling Bling über die Gangster-Rap-Szene in Los Angeles und Kinder der Schlafviertel über Punks in Moskauer Vorstädten liefen auf internationalen Festivals und wurden mehrfach ausgezeichnet. Mit ihrer Band YA-HA! veröffentlichte Janna Ji Wonders ein Debütalbum. I Remember ist ihr Abschlussfilm.

Filmografie
Holy Home (2008), Lieb ich Dich (2006), Kinder der Schlafviertel (2005), Warten auf den Sommer (2003), Bling Bling (2002)

Festivals
Internationale Filmfestspiele Berlin, Go Short International Short Film Festival Nijmegen, Aesthetica Short Film Festival York, Exground Filmfest Wiesbaden, Etiuda & Anima International Film Festival Krakow