Kurzfilmfestival Köln / KFFK N°10 2016

Menu Close Menu

Samstag, 21.11.2015, 19 Uhr, Filmforum NRW

HACKED CIRCUIT

Deborah Stratman
USA 2014, 15‘, Experimentalfilm, englisch


Eine Plansequenz, die den Prozess der Nachvertonung zeigt und so mehrere Schichten von Konstruktion offenbart. Die zirkulär Bahn der Kamera bewegt durch ein Tonstudio in Burbank, Kalifornien. Das Portrait der Geräuschemacher offenbart die verborgene Arbeit hinter dem Film - eine Analogie zu den geheimen Eingriffen des Staates in die individuelle Privatspähre. Die Szene, die nachvertont wird, stammt aus The Conversation. Gene Hackmans Figur Harry Caul nimmt seinen Raum auseinander auf der Suche nach einer Wanze, von der er vermutet, sie wäre ihm heimlich untergeschoben worden. Das Aussehen von Cauls Apartment spiegelt das visuelle Chaos des Studios - ebenso, wie sich die Arbeit des Überwachers Caul und des Geräuschemachers Gregg Barbanell gleichen: Für beide ist die Unsichtbarkeit ihrer Arbeit teil ihrer Professionalität.

Bildgestaltung: Norbert Shieh Produktion: Deborah Stratman Ton: Aaron Bartscht Musik: David Shire Kontakt: Deborah Stratman, delta@pythagorasfilm.com

Deborah Stratman setzt sich als Künstlerin und Filmemacherin mit den Themen von Landschaft und Systemen auseinander. Sie studierte am California Institute of the Arts und der School of the Art Institute of Chicago. Ihre Arbeiten wurden u.a im Museum of Modern Art, Centre Georges Pompidou, Hammer Museum und dem Wexner Center for the Arts ausgestellt. Deborah Stratman ist Professorin and der School of Art & Art History der University of Illinois in Chicago.

Filmografie (Auswahl)
Second Sighted (2014), Immortal (2013), Suspended (2013), Ray’s Birds (2010), The Memory, (2008), Kings Of The Sky (2004), In Order Not To Be Here (2002), The BLVD (1999), On The Various Nature Of Things (1995), the train from l.a. to l.a. (1992), My Alchemy (1990)

Festivals (Auswahl)
Sundance Film Festival, International Film Festival Rotterdam, True/False Festival - Columbia, Ann Arbor Film Festival, EMAF (European Media Art Festival) - Osnabrück, Edinburgh International Film Festival, Viennale Film Festival, International Kurzfilmtage Winterthur